» Archiv

Pkw-Geschicklichkeitsturniere

Gerade für Ein­stei­ger, die ohne große Fahr­zeug­kos­ten in den Motor­sport hin­ein­schnup­pern möch­ten, bie­ten Pkw-Geschicklich­keits­turniere eine preis­güns­tige Mög­lich­keit, ein wenig Motor­sport­luft zu schnup­pern. Nicht die Geschwin­dig­keit, son­dern in ers­ter Linie die Beherr­schung des eige­nen Fahr­zeu­ges und das Geschick, sein Fahr­zeug auch auf engs­tem Raum sicher zu bewe­gen, ste­hen im Mit­tel­punkt. Sinn und Zweck ist die För­de­rung der Fahr­fer­tig­keit zur Hebung der Sicher­heit im Stra­ßen­ver­kehr. Die Start­gel­der bewe­gen sich zwi­schen ca. 5,- bis 15,- Euro je Tur­nier. An den ACV-Bun­des­ge­schicklich­keits­turnieren sind nur ACV-Mitglieder teil­nah­me­be­rech­tigt.

Reglement    

 


44. Bundesgeschicklichkeitsturnier in Geiselwind
vom 10. bis 12. Oktober 2014

 
 
Am 2. Oktoberwochenende trafen sich alle qualifizierten Geschicklichkeitsfahrer des ACV zum 44. Bundesgeschicklichkeitsturnier in Geiselwind. Ausrichter der Veranstaltung war der OC Würzburg.
 
Für den OC Lahnstein gingen Wilfried Grochowiak, Walter Veith und Günter Born an den Start.

 
Insgesamt nahmen 53 Fahrer und Fahrerinnen an der Veranstaltung teil. Die Starterreihenfolge wurde am Freitagabend beim Abendessen und gemütlichen Zusammensein ausgelost. Auch der zu bewältigende Parkur wurde bekanntgegeben.
 
Samstags morgens ging es dann um 8.30 Uhr für die Fahrer los; bis zum späten Nachmittag zeigten sie ihr Können. Hoch konzentriert fuhren alle den Geschicklichkeitsparkur. Es musste u. a. in eine Parklücke und Garage eingeparkt werden, mit den rechten bzw. linken Rädern eine Spurgasse durchfahren werden oder mit dem rechten Vorderrad ein Rechteck getroffen werden.
 
Um ca. 16 Uhr standen der Bundessieger und die Bundessiegerin für 2014 fest, nachdem sie sich durch ihr perfektes Können dem Endlauf stellen mussten. Für diesen Lauf qualifizierten sich insgesamt 19 Fahrer.
 
Gewonnen haben in diesem Jahr Thomas Büssers vom OC Glückstadt und Ingrid Hirth vom OC Würzburg.
 
Die Fahrer des OC Lahnstein belegten folgende Plätze: Wilfried Grochowiak Platz 33, Walter Veith Platz 24 und Günter Born Platz 36.
 
Abends wurden die Sieger mit Pokalen und Urkunden geehrt. Es wurde bei sehr gutem Essen und  guter Laune bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt. Für ausgelassene Stimmung und Tanzmusik sorgte die Band „Die Rossinis“.
 
Den Fahrern noch einen herzlichen Glückwunsch und ein Dankeschön an den OC Würzburg für die tolle Organisation.
 
Die Mitglieder freuen sich schon bereits jetzt aufs nächste Jahr, dann geht’s nach Glücksstadt zum 45. Bundesgeschicklichkeitsturnier.

Ergebnis Herren          Ergebnis Damen          Ergebnis Mannschaft

                                                             

 
 


 
Trainingszeiten Jugendkart:

Samstags ab ca. 13:00 Uhr
TÜV Rheinland
Hans-Böckler-Straße 6
56070 Koblenz
Weitere Infos
Private Kontaktaufnahme:
01578-9787182
E-Mail: info[at]acv-lahnstein.de
 
 

ACV Ortsclub Lahnstein e.V.

Walter Veith
Emser Straße 43
56112 Lahnstein
Private Kontaktaufnahme:
0157 - 50163337
E-Mail : walter.veith[at]acv-lahnstein.de
      Wir bei Facebook 
 

ACV Ortsclub Lahnstein e.V.
Emser Straße 43
56112 Lahnstein
Walter Veith
Private Kontaktaufnahme: 0157 - 50163337
walter.veith[at]acv-lahnstein.de